Das Strandcafé

Essen wie damals

An einem der schönsten Plätze
in Wien wird man nun mit klassischer
Wiener Küche verwöhnt. Markenbetreuung
von der Neupositionierung bis zur
Eröffnung.

Kulinarik seit 90 Jahren

Nur wenige Standorte blicken auf eine längere Geschichte zurück. Schon 1928 wurde eine Konzession für den Betrieb eines Kaffeehauses gewährt, seit diesem Zeitpunkt können Wiener und Gäste direkt an der Alten Donau entspannen und genießen. Das bestehende Lokal war in die Jahre gekommen und seiner Bedeutung für Wien nicht mehr angemessen. Schon früh wurde daher beschlossen, nicht auf eine Renovierung sondern auf einen Neubau des Betriebes zu setzen.

Strandcafe

Historische Recherche, detaillierte Analyse, strategische Planung

Wir haben die Neuschaffung des Strandcafés von Beginn an begleitet. Zuerst haben wir Historiker mit einer umfassende Recherche zu Standort und Umgebung beauftragt. Ziel war es, nicht nur einen weiteren Gastronomiebetrieb zu schaffen, sondern vielmehr eine Institution wieder zu beleben. Die Alte Donau ist Naherholungsgebiet, Ausflugsziel, Wohn- und Arbeitsplatz und Anziehungspunkt für tausende Gäste aus aller Welt. Dieser Bedeutung sollte auch das neue Strandcafé Rechnung tragen.

Die Ergebnisse der Recherche sind direkt in den Markenprozess mit eingeflossen. Historische Darstellungen und Informationen rund um Florian Berndl, dem Pionier der Badebewegung an der Alten Donau und Namensgeber der Gasse, in der sich das Strandcafé befindet, erzählen die Geschichte des Ortes. Alte Illustrationen der lokalen Fauna und Flora bringen die Natur in das Gasthaus.

Die Architektur wurde ebenso im Einklang mit der Marke entwickelt, in enger Kooperation mit Markus Bauer (http://www.architektbauer.com/) wurde ein ästhetisch richtiges Lokal erschaffen, welches sich harmonisch in sein Umfeld fügt und den Anforderungen an modernste Gastronomie gerecht wird.

Strandcafe Essen

In neuem Glanz

Für die gänzlich neu entwickelte Marke haben wir bewusst Bezug auf traditionelle Wiener Gastlichkeit gelegt - Beach Bar und Bobo waren hier Fehl am Platz. Die Typographie des Schriftzug wurde eigens für das Strandcafé entwickelt.

Die Farbigkeit des Logos findet sich auch in der Farbgebung der Architektur wieder. Jedes Designelement vor Ort wurde liebevoll gestaltet, illustriert und umgesetzt.

Strandcafe Logo

Bis zur Eröffnung

Neben Marken-Strategie und Positionierung haben wir sämtliche Markenerlebnisse konzipiert und gestaltet - von der Website über die Speisekarte in Form einer monatlich wechselnden Zeitung bis hin zur Einladungsgestaltung für die Eröffnung.

Neben dem klassischem Branding haben wir uns auch um die Definition der Aufbaustruktur und der Entwicklung eines Management-Informationssystemen gekümmert. Mit den Betreibern wurde das F & B Konzept erstellt und so eine dreidimensionale konsistente Marke entwickelt, die die Wiener Gastronomieszene bereichern soll.

Der Prozess gipfelte in einer erfolgreichen und medienwirksamen Eröffnung und gelungenen Markteinführung. Mittlerweile war neben zahlreicher lokaler Prominenz auch schon Bill Gates zu Gast

Strandcafe Illus
Strandcafe Zeitung

Lesen Sie mehr über Branding in der Gastronomie.